& magazine silk & salt a blogger's kitchen alles und anderes food lecker essen backen DIY rezepte

Cupcakes mit zartem Schokohut - auf Alles und Anderes

Alles und Anderes

A BLOGGER'S KITCHEN

Ihren ersten Kontakt mit der Bloggerwelt hatte Sarah während eines Auslandsaufenthaltes. Um Familie und Freunde auf dem Laufenden zu halten, startete sie damals ihren ersten Blog. Doch auch als sie zurück war, lockte es sie zurück in die Blogosphäre. Auf ihrem neuen Blog Alles und Anderes beschäftigt sich Sarah vor allem mit tollen Rezepten, DIY-Projekten und Fotografie. Mehr über sie und ihre Leidenschaften erfahrt ihr im folgenden Interview:

& magazine silk & salt a blogger's kitchen alles und anderes food lecker essen backen DIY rezepte

Schoko-Cupcakes mit Zuckertüten Toppern

Woher kommt deine Leidenschaft für Backen und Kochen?

 

So richtig weiß ich das gar nicht. Süße Kleinigkeiten habe ich eigentlich schon immer gerne gebacken, aber eine richtige Leidenschaft entwickelte sich wahrscheinlich erst, als ich mit einer guten Freundin von mir zusammenlebte, die mich immer wieder auf neue Ideen brachte. Beim Kochen selbst ist das etwas anderes. Mein Papa ist bei uns in der Familie derjenige, der immer die besonders tollen Braten und Co auf den Tisch bringt. So hat er mich natürlich auch sehr geprägt. Ich glaube, da eifere ich jetzt einfach nach.

Welche Zutat darf in deiner Küche auf keinen Fall fehlen?

 

Eigentlich sind es gleich zwei Zutaten! Da ich sehr gerne süße kleine Dinge backe, darf bei mir vor allem Schokolade nicht fehlen. Egal, ob Pralinen, Cupcakes, Muffins oder Törtchen: Mit Schokolade kann man so viel anstellen, dass ich diese Zutat einfach nicht missen mag. Außerdem verfeinere ich viele Gerichte gerne mit Vanilleschoten. Da können auch gern herzhafte Soßen oder ähnliches eine schöne und besondere Note bekommen. 

Hast du ein Lieblingsrezept?

 

Ich liebe Rezepte, die ich im Glas zubereiten kann! Und wenn dann noch Früchte hinzukommen, ist es perfekt. Deshalb ist mein momentanes Lieblingsrezept ein schöner Strawberry Cheesecake mit Baiserhaube - natürlich im Gläschen. Aber frage mich ruhig in ein paar Monaten noch mal - wer weiß, ob ich bis dahin nicht schon wieder was Neues und Köstliches für mich entdeckt habe!

Du beschäftigst dich neben dem Backen und Kochen auch viel mit DIY. War Kreativität und Dinge selbst gestalten schon immer ein großes Thema für dich?

 

Absolut! Ich würde sagen, dass der Spaß am Basteln und Werkeln seit meiner Kindheit nie aufgehört hat. Ich finde es großartig, mit verschiedenen Materialien unterschiedliche Sachen herzustellen. Ich habe beispielsweise schon immer sehr gern Geburtstags- und Grußkarten selbst gemacht. Das hat sich bis heute nicht geändert.

& magazine silk & salt a blogger's kitchen alles und anderes food lecker essen backen DIY rezepte

Sarah - das Gesicht hinter Alles und Anderes

Deine Blogrubrik Fotografie hast du in letzter Zeit auch mit Paarshootings erweitert. Was gefällt dir am Fotografieren? Auf was achtest du besonders bei Shootings?

 

Ich liebe es, verschiedene Momente mit meiner Kamera festzuhalten. Am liebsten treibe ich mich draußen in der Natur herum und lichte alles ab, was mir unter die Linse kommt. Mit der Zeit habe ich mich auch immer mehr mit der Fotografie von Menschen auseinandergesetzt und mich gefreut, wenn Freunde und Familie sich vor meine Kamera getraut haben. Mittlerweile freue ich mich riesig, wenn meine Freunde selbst nachfragen, ob ich sie ablichten möchte. So war es auch bei den Fotos, die ich auf meinem Blog gezeigt habe. Meine beste Freundin hatte sich sehr gewünscht, dass ich sie und ihren wunderschönen Babybauch fotografisch festhalte und da habe ich mich natürlich sehr gefreut und geehrt gefühlt. Ein richtig professionelles "Shooting" war das natürlich nicht, auch wenn meine bessere Hälfte fleißig den Reflektor gehalten hat und damit der weltbeste Assistent der Welt war. Worauf ich dabei geachtet hatte? Vor allem darauf, dass wir alle eine Menge Spaß hatten und einen tollen gemeinsamen Nachmittag miteinander verbrachten. Das ich letztlich ein werdendes Elternpaar mit meinen Fotos glücklich machen konnte war da die Kirsche auf der Sahnetorte.

& magazine silk & salt a blogger's kitchen alles und anderes food lecker essen backen DIY rezepte

Besonderes Naschwerk: Weiße Cranberry Pralinen.

Wie sieht es mit den typischen Food-Blogger-Klischees aus? Darf bei dir Zuhause erst gegessen werden nachdem alles fotografiert wurde?

 

Wenn es um Gerichte geht, die ich danach sehr gern auf meinem Blog teilen möchte, dann auf jeden Fall! Da muss mein Liebster erstmal geduldig warten, bevor er die Leckereien aus meiner Küche auch probieren darf. Aber vor allem bei herzhaften Gerichten muss ich mich selbst manchmal mit dem Fotografieren etwas zügeln, denn da kommt dann doch der Genussmensch in mir hervor, der einfach erstmal selbst probieren möchte. Zur Not wird einfach noch mal neu gekocht - und dann tatsächlich zuerst für die Fotos.

 

Kommentare:

Keine Kommentare vorhanden.

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.